Leidenschaftlich visionär präsentierte sich der Deutsche Wirtschaftsingenieurtag 2019 (DeWIT 2019) am 8. November in den Räumlichkeiten der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Etwa 250 Teilnehmende diskutierten Aspekte rund um die Themen „production, mobility and people“: Innovationen in Produktion und Logistik, zukünftige Mobilitätskonzepte, die Rolle des Menschen in der Arbeitswelt von morgen. Professionals und Studierende trafen sich dafür in Berlin – eine spannende und inspirierende Mischung, die Möglichkeiten zur fachlichen Weiterbildung bot, aber auch zum Netzwerken über Generationengrenzen hinweg. Damit eröffnete der DeWIT auch 2019 wieder ein Forum für Entscheider und Vordenker aus Wirtschaft und Wissenschaft. Exklusiv für VWI-Mitglieder fand zudem am Vortag ein Abendempfang im Rocket-Tower Berlin statt. Und parallel zum DeWIT-Programm lief eine Bewerbermesse für Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure.